Belgische Handwerkskunst

Belgische Handwerkskunst

Betten von Fylds’ werden Stück für Stück von Hand in unseren eigenen Ateliers gefertigt. Nach Maß und sogar noch einen Schritt weiter. Durch Meister-Bettenmacher, die für Ihr Handwerk leben. 

 

Ihre Erfahrung und Leidenschaft lassen sich durch keine Maschine ersetzen.

 

Werden dann überhaupt keine Maschinen eingesetzt? Natürlich schon, aber nicht im Sinne von ‘Automatisierung’ oder ‘Serienanfertigung’. Sie sollen vielmehr die handwerkliche Arbeit unterstützen und nach Möglichkeit die Qualität noch verbessern.

 

Die Taschenfedern und Federchen aus gehärtetem Kohlenstoffstahl besitzen ein so genanntes Gedächtnis. Mit anderen Worten, sie wollen immer wieder in ihre Ruheposition zurückkehren. Und weil sie nicht ganz vorgespannt sind, bieten sie schon beim leichtesten Druck den gewünschten idealen Widerstand. 

 

Fylds’ wählt hierfür die Methode des Innensteppens. Für dieses arbeitsaufwendige Verfahren brauch ein erfahrener Fachmann bis zu drei Stunden pro Matratze.